Technik

Titanwolf Gauntlet MMO Gaming Maus Unboxing/Test + Giveaway [German]

Titanwolf Gauntlet MMO Gaming Maus Unboxing/Test (Deutsch/ German) Es ist eine günstige MMO bzw. World of Warcraft Maus mit 12 Daumentasten.

source

46 Comments

  1. Ich würde super gerne die Maus gewinnen da ich wow spielen will und bräuchte noch eine Maus dafür und außerdem spiele ich auch csgo da wäre das mit der dpi mega geil 😀
    Wünsche dir noch ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch <3

  2. Das einzige, was ich jetzt vom zuschauen an der Maus zu bemängeln hätte ist, dass man wieder irgendwelche Tasten von der Tastatur zuweisen muss. Bei meiner alten Maus, die aber leider nur 2 Seitentasten hatte, wurden diese einfach vom PC als 2 Extratasten Maus 1 und 2 erkannt, haben also keinen Buchstaben geblockt oder ähnliches. Fand ich sehr gut, ist aber mit dem Numpad oder ähnliches auf jeden Fall realisierbar. Tolle Maus, wenn meine Logitech G502 kaputt geht, werde ich sie mir auf jeden Fall zulegen (insofern Titanwolf nicht etwas neues rausgebracht hat in dieser Zeit 😉 )

  3. ok das video hat den kaufgrund verstärkt XD, meine möchtegern ''gaming'' maus hat nämlich so langsam ihre macken

    einzige doofe ist dass die daumentasten keine eigenständigen tasten sind, naja was solls muss ich dann schauen welche tasten außer der num block ich mit der benutze ….. igitt heißt ja ich muss in WoW mir die tastaturbelegung noch einmal genau anschauen q.q

  4. Deutsche Firmen unterstützen ok.
    Aber will ich dann so ein Billigteil?

    Es ist die Selbe Maus wie die Lioncast LM30, die Herstellung und warscheindlich auch Entwicklung, passierten nicht in Deutschland.
    Die Software zum Einstellen, hat zwar viele Möglichkeiten, sieht aber genau so billig aus wie die Maus.

    Sorry Forti nichts gegen dich. Ich verstehe schon du hast die Maus zugesant bekommen, damit du eine Video für die Maus machst und das Giveaway zieht zuseher an.
    Aber wenn wir uns ehrlich sind, bist du auch nicht gerade von der Maus überzeugt im Video.

    Lg aus Österreich

    PS: Wer die Maus gekauft hat, dem wünsche ich viel Spaß und eine lange Lebensdauer damit.
    Ich kenne das selbst von mir, oft was günstiges gekauft und dann am falschen Platz gespart… 🙂

  5. Wieso nicht die Naga 2014 zum Vergleich genommen? Wäre irgendwie fairer für Razer ein aktuelleres Modell zu verwenden als das von 2012. Vielleicht ist das auch ein neueres Modell, welches an mir vorbei gegangen ist, dann tuts mir leid. Sah halt für mich nicht so aus.

  6. die Maus, die Verpackung und vorallem der Treiber erinnert ganz schön an Lioncast – Der Treiber sieht genau so aus wie die von der Lioncast LM 30 – Kann es sein dass Titanwolf und Lioncast vom selbem unternehmen stammt??

  7. Kurze Frage… Wie belege ich da die Tasten 11+12? Die amerikanische Software kennt ja ß und ´ nicht. Hab mir die jetzt bestellt aber fürchte das ich für WoW da probleme hab. Hatte zuvor die LM30 und da gings problemlos.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: