Technik

Samsung Galaxy S20 Ultra: Das Mega-Smartphone im Test | deutsch

Die Galaxy-S20-Serie ist da! Die neue S-Klasse kommt in drei Größenvarianten. Das Ultra-Modell setzt neue Maßstäbe bei Display und Kamera.

source

40 Comments

  1. Bleibe lieber bei meinem Huawai P30 Pro… Was nützen mir 8k mit 24fps die man sich eig nur auf dem Handy anschauen kann da kaum jemand einen 8k TV zu Hause hat

  2. Das S 20 Ultra Handy hat viele sinnvolle "Stellschrauben" mit denen man die Laufzeit des Akkus verlängern kann. Habe gestern nach 5 Stunden Internet noch 57% Prozent Akkulaufzeit gehabt. Dafür gibt es zahlreichen Möglichkeiten wie die adaptive Helligkeitseinstellung, Bildauflösung und Bildwiederholfrequenz. Auch bei der Leistung gibt es 4 verschiedene Einstellungen für den Energiemodus.

  3. 3:16 nicht ganz Trotz 5000 milliampere kommt man mit dem ipohne 11 pro max länger durch wegen ( grosse display mit über flüssig grosse pixeln und kontrast und bild viederhol rate hält das s20 ultra nicht so lange durch wie das ipohne 11 pro max 3000 noch was milliampere )

  4. So ein schmarn das es das P30 pro ablöst was die Kamera angeht, das Bild sah einfach nurnoch aus als hätte man die Farbe ausgebleicht 😂
    Und der Akku von P30 pro hält bei mir gute 8 bis 10 Stunden, wohl gemerkt mit meinen Blauzahn Kopfhörer, und nebenbein durchgehend Spotify laufen lasse. Meistens bin ich bei ca 9 Stunden unter ich sag jetzt mal Hochleistungsnutzung und wenn ich den akku selbst sparsam nutze, schaff ichs teilweise auf 2 bis 3 Tage je nach dem ob ich 4 oder mehr Stunden am Tag Spotify höre und ob ich mal Insta aus Langeweile benutze 😂
    Kleiner Tipp, es kommt dabei darauf an welche Apps man am laufen hat, was noch alles im. Hintergrund Akku verbraucht, helligkeits und weiter Einstellungen, welche Apps man benutzt und offen hat bzw lässt usw…
    Und nochmal wegen der Kamera, wenn man den Pro Modus benutzt und sich bißchen damit aus kennt oder vielleicht sogar mal Glück beim rumspielen damit hat, sry aber da kann das Samsung dann ganz vielleicht, aber mit schlechterer Farbwiedergabe beim Bild höchstens ansatzweise mithalten 😂

    Naja kommt ja auch von der Bild und irgendeinem Handytester was ihr da so sagst, aber im Endeffekt wenn man nicht weiß wie man Handys, oder deren Kameras, Akkus usw und das in sehr vielen Situationen zu testen weiß, sollte man mal langsam mit solchen Aussagen wir ihr da wiedergebt mal ganz ruhig sein 😂

  5. Autofokus und makro fotos sind sehr schlecht der fokus kreis ist sehr eng dafür ein unbrauchbares handy, probiert mal ein dokument zu fotografieren unmöglich ränder unscharf

  6. Generell die größte Abzocke, die nicht den Snapdragon Prozessor bekommen, der Exynos ist nicht annähernd so effizient, sowohl im Speed, als auch bei der Akkulaufzeit.

  7. Also hier wurde eher nicht recherchiert, sondern Werbetexte übernommen. Etliche Angaben sind unwahr. Schade, das ist enttäuschend. Das schaffen "kleinere" Tester besser….

  8. Für jemanden der nicht geschäftlich sein Handy braucht also Zeit hat immer schön mit zwei Händen usw die Extreme Unhandlichkeit ausgleichen gut für alle auszugleichen anderen würde ich eher eins der neuen iPhones empfehlen

  9. Na wie viel hat Samsung den dafür bezahlt? die Akkulaufzeit mit dem Exynos sind derartig schlecht und die Fotos beim Zoom matschig und unscharf das das einfach nicht sein kann Und wir hier von samsung einfach nur verarscht werden

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: