Technik

LG 34WK95U Ultrawide HDR Monitor mit Nano IPS (Mac & MacBook Pro Test)

Entdecken Sie die Vor- und Nachteile eines LG Ultrawide-Monitors, gut für Mac & MacBook Pro?
Teil 1 – LG 34WK95U auf Amazon ➜ https://amzn.to/2S8pDjf
Teil 2a. – Unboxing ➜ (5:29min)
Teil 2b. – Zubehör ➜ (7:51min)
Teil 3a – Curved vs. Flat ➜ (9:06min)
Teil 3b – Seitenverhältnis 21:9 vs. 16:9 (10:39min)
Teil 3c – Bildschirmauflösung (11:15min)
Teil 3d – Kabel & Anschlüsse ➜ (12:25min)
Teil 3e – Farbprofile & Einstellungen ➜ (13:20min)
Teil 4 – Zusammenfassung ➜ (16:19min)

Immer mehr Menschen wechseln zu flachen Ultrawide-Displays, weil sie deutlich mehr Platz für Aufgaben wie die Videobearbeitung bieten.

Aber auch die Buchhaltung oder das Arbeiten mit mehreren Dokumenten und geöffneten Fenstern ist auf einem 21:9 Super-Wide-Monitor viel besser.

Das 5K-Display LG 34WK95U-W bietet viel Platz und vielfältige Auflösungsmöglichkeiten.

Besonders vorteilhaft ist der USB-Anschluss Typ C / Thunderbolt 3, da er das Monitorsignal übertragen und gleichzeitig Daten übertragen und Ihr Mac Book Pro aufladen kann.

Insgesamt finde ich diesen Monitor interessant, da er den erweiterten DCI-P3-Farbraum unterstützt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass LG nicht nur das Netzteil in das Display integriert, sondern auch einen Lichtsensor eingebaut hat. Beides war beim vorherigen getesteten Monitor nicht der Fall.

Die Videobearbeitung wird einfacher, weil der LG so viel Platz bietet, und das Spielen ist auch immersiver, aber normalerweise würde ich für Gaming einen Curved Monitor empfehlen.

Wenn Sie zu einem normalen 16:9-Display zurückkehren, werden Sie feststellen, wie viel größer und besser dieses LG-Display ist.

Das Einzige, was für manche Menschen ungewöhnlich sein kann, ist das Surfen im Internet oder das Ansehen eines Films, da bei einem 21:9-Ultrawide-Display immer etwas mehr Platz an den Seiten verbleibt.

Abgesehen davon, dass es sich um ein großartiges Display handelt, sollten die meisten Menschen damit sehr zufrieden sein, es sei denn, Sie benötigen einen super professionellen selbstkalibrierenden Monitor für Referenzzwecke.

In diesem Fall würde ich die EIZO Color Edge-Linie immer noch bevorzugen, jedoch wäre das für die meisten Menschen wahrscheinlich übertrieben, und aus diesem Grund sind die LG UltraWide Monitore bei vielen YouTubern, Gamern und Content-Erstellern immer beliebter.

#ReviewTechTV

source

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: